Schuhbräualmlauf 2017

 

 

Bei sommerlichen Temperaturen und besten Laufbedingungen, fand am Mittwoch, den 02.08.17 der 32. Berglauf zur Schuhbräualm statt. Mit 220 Startern konnte ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt werden.

Bei den Damen setzte sich Mensing Felicitas von „BMW Laufsport“ mit einer super Laufzeit von 44:49 min an die Spitze. Bei den Herren gewann Alraun Fabian von „PTSV Rosenheim“ mit der Tagesbestzeit von 37:00 min. Der Streckenrekord bei den Damen sowie bei den Herren konnte jedoch nicht gebrochen werden. Der erste Platz in der Mannschaftswertung ging an das Team „PTSV Rosenheim“.

Der ASV möchte sich hierbei nochmal rechtherzlich bei der Wirtsfamilie Rauscher sowie bei allen Helfen recht Herzlich bedanken.

Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr (01.08.2018) freut sich die Abt. Ski

 

Hier finden Sie:

Ergebnisliste

Bilder auch hier nochmal vielen Dank an unseren Kameramann Bäda

 

 

 

 

 

Apres Ski Fasching

Skitour am Wochenende 11. und 12. Februar

Die Tourenführer des ASV haben für das Woche 11. / 12.02.17 eine oder gar zwei Skitouren in den Kitzbühler Alpen geplant; ungefähre Aufstiegszeit 3 Stunden und ca. 900 - 1000 Höhenmeter. Bei Bedarf wird auch eine kleine Übung, Handhabung der sog. Piepser, LVS-Gerät durchgeführt.

Mitglieder und Interessenten können sich bei Stefan Kaniss 0171/4339302 anmelden.

LVS-Übung

Die Tourengruppe des ASV führte für ihre Mitglieder eine Übung „Handhabung des LVS-Gerätes“ durch. Bei herrlichem Winterwetter trafen sich die Teilnehmer an der Hütte von Stefan Kaniß im Traithengebiet.  In einem  kurzen Theorieteil erklärte Stefan die Funktionsweise eines Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS). Ferner wurde der Lawinenlagebericht, dessen Aussagekraft und die daraus resultierende Rückschlüsse, erörtert. Im Anschluss begab man sich ins Gelände. Hier wurde die systematische Suche mit dem LVS-Gerät geübt. Höhepunkt war die Absuche eines "Lawinenkegels" sowie das Finden und Bergen einer  „verschütteten“ Person. Tourenführer Reinhard Hampel ließ sich in den Schnee eingraben. Die Teilnehmer konnten unseren Reinhard im vorgegebenen Zeitrahmen finden und auch die anschließende "Bergung" war mustergültig. Der Abschluss der Übung fand in der Hütte von Stefan statt. In geselliger Runde wurde die eine oder andere Frage noch beantwortet.  

 

Tourenführer Stefan und Reinhard bedankten sich bei den Teilnehmer für ihr Interesse und gezeigtes Engagement. -wh-

Ski-Touren 2016 / 2017 (2)

 

Die Skitourenführer des ASV Großholzhausen

- Harry Hampel, Tel. 0173/3836123

- Reinhard Hampel, Tel. 0173/6304065

- Stefan Kaniß, Tel. 0171/4339302

- Horst Wallisch, Tel. 0176/23531618

bieten für die kommende Wintersaison folgende Skitouren an:

 

Datum

Ziel

Gebirgsgruppe

HM

Zeit

 

Bemerkung

Tourenführer

17. Dez.

Tourenauftakt

wo ´s an   Schnee hat

800

3 Std.

*/**

 

Stefan, Harry,
  Reinhard

31. Dez.

Jahresausklang

Kitzbühler Alpen

900

3 Std.

*/**

zum Jahresabschluss mit Sekt

Reinhard

10. Jan.

Dienstags-Halbtagestouren

Mangfallgebirge

500

1 - 2 Std

*/**

für Anfänger und Wiedereinsteiger

Stefan

13. Jan.

Einachtspitze

Ridnaun

870

3 Std

**

Skitour / Vereinsausflug

Stefan, Reinhard

14. / 15. Jan.

Zinsler

Sterzing

1.000

3 - 4 Std.

**

Skitour / Vereinsausflug

Stefan, Reinhard

21. Jan.

Skitour mit LVS-Übung

Traitengebiet

500

2 Std.

**

Schwerpkt. Handhabung
  LVS-Gerät / LVS-Suche

Stefan, Harrry,
  Reinhard, Horst

05. Feb.

Steinbergstein

Kitzbühler Alpen

1.000

3 - 4 Std.

**

 

Reinhard

07. Feb.

Dienstags-Halbtagestouren

Chiemgauer Alpen

500

1 - 2 Std.

*/**

für Anfänger / Wiedereinsteiger

Stefan

11. Feb.

Juifen

Rofan

1.100

4 Std.

**

 

Horst

07. Mrz.

Dienstags-Halbtagestouren

Mangfallgebirge

500

1 - 2 Std

*/**

für Anfänger / Wiedereinsteiger

Stefan

05. Mrz.

Sonntagshorn

Chiemgauer Alpen

1.000

3 - 4 Std.

**

 

Reinhard

19. Mrz

Geigelstein

Chiemgauer Alpen

1.000

3 Std.

**/***

flotte   "1000 HM" !

Harry

25. Mrz.

Rotwand Reib´n

Spitzingsee

1.200

4 - 5 Std.

**

ein Klassiker

Harry

31.03 - 02.04

Marchkinkele / Kalksteinjöchl

Osttirol

1.200

3 - 4 Std

**/***

Mehrtagestouren in Innervillgraten

Horst, Stefan

8. Apr.

Sonnblick

Grantatspitzgruppe

950

3 Std.

***

zum Schluss a "3000er"

Horst

 

Erläuterungen und Hinweise zum Tourenprogramm:          
·   Die Anmeldung zu den Touren erfolgt am besten telefonisch direkt bei dem Tourenführer.
·   Die Tourenziele sind nur Vorschläge und können sich je nach Wetter-, Schnee-  und Lawinenlage ändern !  
.   Je Tourentag wird ein Beitrag von € 5.- erhoben.            
                 
Skitechnische Schwierigkeit:              
*       unschwierig, Hänge bis 30°, lichter   Wald            
**     mäßig schwierig, Hänge bis 30°,   Waldstücke, kurze schwierigere Abschnitte    

***   schwierig, Hänge bis 40°, Engstellen,   teilweise ausgesetzte Gipelanstiege

.

   

Weitere Beiträge...

  1. Kondi-Wettbewerb 2015
 

Unsere Sponsoren