Endlich ...

... ist die Tourensaison beim ASV Großholzhausen  eröffnet. Nach den vorangegangenen Schneefällen in den Kitzbühler Alpen konnten die Tourenführer Harry und Horst am vergangenen Sonntag, 25. Januar, eine Skitour anbieten. Ziel war der Joel in Inneralpbach. Vor Ort mußten die Tourenführer jedoch feststellen, dass die Osthänge  des Joel viel zuwenig Schneeauflage hatten. Kurzerhand wurde umdisponiert. Die 7köpfige Gruppe  ging im Lugergraben 3 km weiter südlich, zum Mareitkopf,  2004 m hoch. Bei leichtem Schneetreiben ging es über Forststraßen, durch lichtem Wald bis zur Außermareitalm und anschließend Richtung Gipfel. Der Neuschnee verlangte den Tourengeher einiges an Kraft ab. Umso schöner war die Abfahrt über freie Wiesenhänge in knietiefen „fluffigen" Pulverschnee.

Die nächste Skitour ist für Samstag, 07. Februar, geplant; bei ausreichender Schneelage in den Chiemgauer Alpen oder Tegernseer Berge, ca. 800 - 1000 Höhenmeter. Info bei Harry Hampel, Tel. 0173/386123 bzw. Horst Wallisch, Tel. 0176/23531618. -wh-

Vereinsausflug 2015

Die Skiabteilung des ASV organisierte wieder einen Skiausflug. Ziel war das Skigebiet Kals am Großglockner, Osttirol. Am Samstag10. Januar,  konnten die mitgereisten Vereinsmitglieder bei herrlichem Winterwetter das Skigebiet Kals-Matrei ihrem Wintersport ausgiebig nachgehen. Nicht nur die alpinen Skifahrer kamen auf den bestens präparierten Pisten auf ihre Kosten.

Unter der Regie von Tourenführer Reinhard Hampel wurden zwei Skitouren durchgeführt. Am Samstag stieg die 8 köpfige Gruppe in Richtung Figerhorn auf und am Sonntag stand die Glorer Hütte auf dem Programm. Leider verschlechterte sich am Sonntag das Wetter und so musste der Vereinsausflug bereits am frühen Nachmittag beendet werden.

vereinsausflug 2015 20150111 122833

Die Tourenführer haben für 25. Januar bei ausreichender Schneelage eine leichte Skitour geplant; Interessenten können sich bei Reinhard Hampel, Tel. 0173/3836123 und Horst Wallisch, Tel. 0176/23531618 anmelden. -wh-

 

 

Die Skitourenführer des ASV Großholzhausen

 Im Sommer 2011 entschied sich die Abteilung Ski des ASV Großholzhausen Übungsleiter für Skitouren ausbilden zu lassen.

 

 

Nach einem "Vorstellungsgespräch" wurden Reinhard Hampel, Harry Hampel und Horst Wallisch im Januar 2012 und Februar  2012 zur Ausbildung, Grundstufe Skitour (Trainer -C Breitensport, Grundstufe Skitour) des bayer. Skiverbandes entsandt.

 

Mit Bestehen der Prüfung am 29.02.2012 in   Villgraten/Osttirol stehen dem ASV Großholzhausen nun  drei ausgebildete Übungsleiter Skitouren zur  Verfügung. Bereits im März und April 2012 wurden drei  geführte Skitouren unternommen.

 

 

Die  Tourenführer des ASV Großholzhausen,
Horst Wallisch, Harry Hampel und Reinhard Hampel

Wetterglück und Schnee ...

 

20140223 124953-1

... hatte die Skitourengruppe des ASV Großholzhausen am letzten Sonntag. Tourenführer Harry und Horst hatten den 2004 m hohen Mareitkopf in Alpbach ausgewählt. Vom Luegergraben aus stieg die 8köpfige Gruppe im Schatten des mächtigen Galtenberg gemütlich über freies Almgelände zur Hochlegeralm auf. Nach einer kleinen Brotzeit nahmen 4 Teilnehmer und Tourenführer Horst den Gipfel in „Angriff". Obwohl der Lawinenlagebericht Tirol die Lawinenwarnstufe 1 / 2, gering bis mäßig, ausgab, konnte die Gruppe eine kleine Lockerschneelawine beobachten. Am Gipfel angekommen gab´s ein Gipfelschnapserl und anschließend fuhr man über herrliche Süd-/Ost-Hänge in ca. 20 cm, teilweise gesetzten, Pulverschnee ab.

Sehr erfreulich, so eine Neueinsteigerin, ist die Betreuung von zwei Tourenführer; dadurch hatte Frau einen eigenen „Skilehrer" zum Abfahren.

-wh-

 

Unterkategorien

 

Unsere Sponsoren